Link verschicken   Drucken
 

Maiandacht am Sussermarterl

28.05.2017

Zu Fuß machte sich wieder wie jedes Jahr eine zuerst kleine Gruppe auf Richtung Iglbecker Holz. Diese zuerst recht übersichtliche Gruppe wuchs und wuchs auf dem Weg in den Wald. Dort angekommen warteten bereits viele Besucher, die die Maiandacht alljährlich mitfeiern. Unter den ca. 80 Besuchern waren neben den Firmlingen der Pfarrei Unteriglbach, welche als Vorbeter fungierten auch Pastoralreferent Stefan Winter, welcher die liturgische Leitung übernahm. Musikalisch wurde die bayerische Maiandacht von den Bläsern des Vereins umrahmt. Ebenso trugen Carolin Reithner und Maria Schlögl ein Gedicht von Franz Schießl zu Ehren der Mutter Gottes vor. Nach der Maiandacht wurden alle Besucher wieder ins Vereinsheim zu Leberkäse und Salat eingeladen. Vorstand Peter Lindinger sen. bedankte sich bei Pastoralreferent Stefan Winter, bei den Bläsern für musikalische Umrahmung und bei den zahlreichen Besuchern, die sich wieder auf den Weg gemacht haben.