Link verschicken   Drucken
 

Kinderzeltlager

29.07.2017

Am 29.07 war es wieder so weit, das Kinderzelten stand an. Treffpunkt war um 13.00 Uhr in Weng/Söldenau bei den Geronimo`s. Viele Trachtler-Kids waren unserer Einladung gefolgt und nach dem alle soweit „eingecheckt“ hatten, ging es zu Fuß, bei strahlenden Sonnenschein, los Richtung Niederbayerische Schotterwerke in Blindham. In Blindham angekommen, ließ es sich Herr Gussek (der Chef der Schotterwerke) nicht nehmen, unsere Kinder persönlich durch die Schotterwerke zu führen. Unsere Dirndl und Buam staunten was da alles hinter den Kulissen passiert, abgebaut, gebrochen und gewaschen wird. Wahnsinn. Sehr imponierte unseren Kindern auch das riesige Loch, in das so mancher gar nicht ganz runterschauen konnte. „Boah.. krass“, war es zu hören als wir uns den riesigen Muldenkipper ansehen durften und natürlich auch raufkraxeln und probesitzen. Ja, war wirklich richtig interessant für alle. Nach der Führung bekamen wir Getränke zur Abkühlung spendiert. Michael Diewald jun. hat sich im Namen aller mit einem kleinen Mitbringsel bedankt.

Dann ging es zurück nach Weng. Zelte wurden aufgebaut und jeder richtete sich häuslich ein. Wer so viel wandert und forscht braucht natürlich auch was zu essen - so wurde der Grill angeschmissen, lecker wars. Mit Lagerfeuer und Stockbrot ließen wir den Tag gemütlich ausklingen. Nach einem opulenten Frühstück und „relativ“ ausgeschlafen wurde gemeinsam aufgeräumt.

Danke an alle Mutti`s die uns mit leckern Salaten, Obst und Kuchen versorgt haben.

Danke an den MC Geronimo`s Sons die uns den Zeltplatz zur Verfügung stellt und die Getränke gesponsert hat. Schee war`s!