Link verschicken   Drucken
 

Vom "Luada" bis "Deife, du dürrer" - Volkstanz in Iglbach

13.01.2018

Gut besucht war der erste Volkstanz des Heimat- und Trachtenvereins D`Wolfachtaler Unteriglbach am vergangen Samstag im Vereinsheim des Vereins.
Nach längerer Zeit fand zum Jahresbeginn ein Volkstanz für Könner, Wiedereinsteiger und Anfänger im Unteriglbacher Vereinsheim statt. Ohne Eintritt, nur für a Körberlgeld, wia´s früher der Brauch war, spielte die Iglbacher Tanzlmusi auf.
Die beiden Vorstände des Vereins, Lindinger Peter sen. und Sigl Tom, der auch noch Leiter der Tanzlmusi ist, hatten ein abwechslungsreiches Tanzprogramm zusammengestellt. Da war für jeden was dabei, von Könner bis Anfänger.
So wurde es den Tänzern aus Nah und Fern nicht langweilig. Besonders schön war, dass auch die Jugend zahlreich bei diesem Volkstanz vertreten war. 
Vielleicht wurde mit diesem ersten Volkstanz eine neue Reihe im Heimatverein aufgelegt. Eine Wiederholung  in zwei Jahren währe sehr schön.

 

Ein besonderer Dank geht an die fleißigen Bienchen, die unsere Auftanzzeichen gebastelt haben. Außerdem währe der Abend ohne die Helfer in Küche, Schänke und beim bedienen nicht gelungen. 

 

Nochmal vielen Dank an alle - schee war's.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vom "Luada" bis "Deife, du dürrer" - Volkstanz in Iglbach

Fotoserien zu der Meldung


Volkstanz in Iglbach (13.01.2018)