Maiandacht am Sussermarterl

26.05.2019

Wie jedes Jahr am letzten Sonntag im Mai, so auch am 26.05.2019 machte sich der Heimat- und Trachtenverein Iglbach auf, zur Maiandacht am Sussermarterl im Iglbacher Holz. Das auf dem alten Kirchweg gelegene Marterl wurde 1952 nach einem überlebten Blitzschlag errichtet und 1995 vom HTV unter der Initiative von Michael Pangratz restauriert. Seither findet jährlich hier eine Maiandacht des Vereins statt. Michael Pangratz kümmert sich jedes Jahr, dass das Marterl neu gestrichen und mit Blumen geschmückt ist. Ca. 60 Mitglieder und Nicht-Mitglieder beteten gemeinsam mit Pastoralreferent Stefan Winter eine bayerische Maiandacht. Umrahmt wurde die Andacht musikalisch von der Frauengesangsgruppe Pomp-A-Dur, außerdem wurde ein Marien-Gedicht vom Iglbacher Mundartdichter Franz Schließl verlesen. Der Vorsitzende Peter Lindinger sen. lud anschließend zur Brotzeit ins Vereinsheim ein.

MS

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Maiandacht am Sussermarterl

Fotoserien zu der Meldung


Maiandacht Sussermarterl 2019 (27.05.2019)