Link verschicken   Drucken
 

"Charmant direkt - direkt charmant "

19.11.2019

A bissl was zum Lacha und a bissl was fürs Gmüat

Lesung mit Anita Fürst und Resi Schandra in Unteriglbach

Dass das sonst eher als kantig wahrgenommene waidlerische Niederbayerisch durchaus Charme hat, zeigte Anita Fürst aus Mauth bei ihrer Lesung am vergangenen Sonntag im Vereinsheim des Trachtenvereins Unteriglbach. 

„Charmant direkt - direkt charmant“ nannte Anita Fürst daher ihr Programm und lies die Zuhörer an ihren Wortspielereien und Geschichten teilhaben. Organisiert wurde die Veranstaltung von Mariele Bernkopf.

Mit einem Poetry Slam auf bayerisch beim Dialektfestival Schnowewetzn im Mai 2017 fing alles an. Damals meldete sich Anita Fürst eigentlich nur „aus Gaudi“ an und schaffte es auf Anhieb bis ins Finale. Seither steht sie immer wieder bei Dichterwettstreiten in Deggendorf, Regensburg oder München auf der Bühne. Was die Texte der 32-jährigen Dialektautorin ausmacht, ist zum einen Situationskomik in Alltagssituationen, wenn sie zum Beispiel aus Zeitnot zu einer Backmischung greift und dabei ertappt wird. Zum anderen gibt sie einen Einblick in ihre Gedankenwelt, wenn es um Themen wie Freundschaft, Dahoam oder die Zeit geht.

Auf diese Reise aus heiteren Geschichten und nachdenklichen Gedichten lies sich das Unteriglbacher Publikum sehr gerne mitnehmen. Passend zu den literarischen Programmpunkten sorgte die junge Gruppe d‘Heigeign mit frischen Volksmusikstücken für die musikalische Begleitung der Lesung. 

Überraschungsgast an diesem Nachmittag war Resi Schandra aus Freyung, Kulturpreisträgerin und Autorin zahlreicher Gedichte und Aphorismen. Mit solchen, wie etwa „Verliebte sind blind für die Schwächen des anderen. Schwächelt die Liebe, kehrt die Sehkraft zurück“ und einigen kurzen Geschichten, entlockte sie dem Publikum so manches Schmunzeln. Schandras aktuelles Buch „Eigensinniges“ erschien vor wenigen Wochen im Lichtland-Verlag.

Weitere Gedichte von Anita Fürst gibt es am Samstag, 23. November 2019, um 19 Uhr im Rahmen des Volksmusikkonzerts Herbstln duads mit Musik von Pomp-A-Dur, Pfiffkas und der Vilsleiten-Musi in Ortenburg zu hören.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Charmant direkt - direkt charmant "