Link verschicken   Drucken
 

Erntedank

04.10.2020

Auch in diesem besonderen Jahr hielt der HTV Iglbach an seiner Tradition fest, den Gottesdienst zum Erntedank zu gestalten. Die Iglbacher Bläser (Thomas und Andreas Sigl, Karin Diewald und Stefan Hofbauer) sorgten für die festliche Stimmung schon zum Einzug. Vier gestandene Trachtler trugen wie immer die Erntekrone zum Altar. Im Anschluss zogen die Kinder mit ihren mitgebrachten Erntekörbchen und alle Vereinsmitglieder in der Tracht mit Hr. Pfarrvikar John Elavunkal feierlich in die nach Corona-Richtlinien voll besetzte Pfarrkirche St. Vitus ein.


Doris Schlotter und Karin Diewald hatten den Altarraum wunderbar mit Erntegaben und Blumen geschmückt. Lesung und Fürbitten wurden von Stefanie und Maria Schlögl vorgetragen, sowie von Karin Diewald ein Erntedankgebet, das sehr nachdenklich machte.


Bei diesem Gottesdienst wurde auch besonders der in diesem Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Johann Lindinger, Michael Pangratz und Marianne Eder gedacht.


Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst durch Volksgesang, begleitet von Reinhard Diewald an der Orgel, und dem Kantor Franz Schießl. Ein Volksmusikensemble mit Veronika Seiler an der Harfe, Rebekka Bernkopf, Geige und Mariele Bernkopf, Altblockflöte, kurzfristig zusammengestellt von Mariele Bernkopf, der 1. Vorsitzenden des HTV und Vollblutmusikerin, rundete den musikalischen Teil mit wunderbaren Klängen ab. Pfarrvikar John Elavunkal bedankte sich zum Schluss ganz herzlich bei allen für den schönen Gottesdienst.


Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst gab es im Trachtenheim noch einen unterhaltsamen Weißwurstfrühschoppen.

AL

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erntedank