Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

1962-2024- 62jähriges Gründungsfest des Heimat- und Trachtenvereins D´Wolfachtaler Iglbach 21.-23.6. 2024 - 3 Tage Feierlichkeiten im Vereinsheim in Unteriglbach zum Gründungsjubiläum

17.06.2024

„D´Iglbegga versteh´n hoit s´feiern, wia´s Brauch is da bei uns in Bayern.

 

Da HTV- s´is wirklich wahr feiert sei 62. Gründungsjahr.“ (Franz Schießl)

 

Das sind die ersten Zeilen eines Gedichtes des Mundartdichters Franz Schießl aus Unterthannet mit dem er dem HTV zum Jubiläum gratuliert. 

 

3 Tage Feierlichkeiten stehen dem HTV ins Haus, um diesem Ereignis gerecht zu werden.

 

Beginn ist am Freitag, 21.6. um 20.00 Uhr mit einem Kabarettabend mit dem Trio Schleudergang. Die drei Männer, Florian Weinberger, Raimund Pauli und Roland „Bämal“ Stetter geben ein Gastspiel mit ihrem Programm „Koch- und Buntwäsche“. Die Drei sind aus dem Format „Brettlspitzen“ bestens bekannt und starten einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer. Wenige Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.

 

Am Samstag, 22.6. um 19.30Uhr veranstaltet der HTV einen Heimatabend im Vereinsheim. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

 

Es wird ein kurzweiliger Abend mit dem Haarbacher Männerchor unter der Leitung von Franz Fischer, der Iglbegga Ziachmusi, der Tanz- und Plattlergruppe des Trachtenvereins, dem Frauengsang Pomp-A-Dur und der Harfenistin Veronika Seiler. 

 

Der Sonntag, 23.6. wird der ereignisreichste Tag für den Verein. Bereits um 7.30 Uhr geht’s los mit der Einholung der Festmutter Doris Schlotter und dem neuen, jungen Festgefolge. Ab 8.00 Uhr spielt die Blaskapelle Garham auf zum Empfang der Vereine und zu einem Frühschoppen im Vereinsheim.

 

9.30 Uhr findet der Kirchenzug zur St. Vitus Kirche in Unteriglbach statt und um 10.00 Uhr beginnt der Festgottesdienst mit Bänderweihe, bei der die Festdamen ihre Bänder an die Fahne des Vereins heften und sich die jungen Fahnenjunker beim anschließenden Festzug bewähren können. Die Dorfvereine aus Unteriglbach nehmen an diesem Sonntag mit Fahnen und Abordnungen teil und feiern mit den Trachtlern mit.

 

Ab 12.00 Uhr gibt es Mittagessen im Vereinsheim und mit Musik und gemütlichem Beisammensein lassen die Trachtler dieses Wochenende ausklingen.

 

Franz Schießl beschließt sein Gedicht an den Verein mit den Zeilen:

 

„So wünsch ma dem Verein fürwahr no viele schöne, frohe Jahr!

 

Pflegt´s weidahin – solang ma ko´n de scheene, oide Tradition!“

 

Bild zur Meldung: 1962-2024- 62jähriges Gründungsfest des Heimat- und Trachtenvereins D´Wolfachtaler Iglbach 21.-23.6. 2024 - 3 Tage Feierlichkeiten im Vereinsheim in Unteriglbach zum Gründungsjubiläum